Solidarität in Forschung und Praxis - warum jetzt? 15.11.2018

Launch Event der Forschungsgruppe Zeitgenössische Solidaritätsstudien (CeSCoS)

Braucht unsere Gesellschaft mehr Solidarität? Kann Solidarität als Gestaltungsprinzip dabei helfen, mit zentralen gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen – wie der Reform des Gesundheitssystems, oder wachsender sozialer Ungleichheit – besser umzugehen? Diese Fragen werden bei dem Launch-Event der neuen Forschungsgruppe, geleitet von Professorin Barbara Prainsack, im Zentrum stehen.

Das Event wird aus zwei Teilen bestehen: Teil I (9.30 – 16 Uhr) wird in englischer Sprache stattfinden und aus Vorträgen von Mitgliedern der Forschungsgruppe, der externen Co-Leitung Professorin Alena Buyx (Technische Universität München), sowie der internationalen Advisory Board Mitglieder, darunter Professorin Carol Gould (CUNY), Professorin Linsey McGoey (Essex), Professor David Townend (Maastricht) und Bernard Dichek (Dokumentarfilmemacher, Israel) bestehen. Teil II, beginnend um 16.30 Uhr, wird in deutscher Sprache abgehalten. Die Hauptvortragenden sind die renommierte Autorin und Charity Expertin Dr. Auma Obama und der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Professor Peter Dabrock. Dem Ende des offiziellen Teils der Veranstaltung folgt ein Empfang bis 20 Uhr.

Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, kontaktieren Sie bitte Nina Spurny per E-mail an admin.politikwissenschaft@univie.ac.at bis zum 15.Oktober 2018.
Falls Sie nur zu einem Teil der Veranstaltung kommen können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns bei Ihrer Anmeldung darüber informieren.  


Event Details

Was: Solidarität in Forschung und Praxis – Warum jetzt?
Wann: 15. November 2018 | 16.30 Uhr – 20.00 Uhr
Wo: Saal der Labstelle | Eingang: Wollzeile 1, 1010 Wien


Programm
  • 9.00   Ankunft und Empfang
  • 9.30 - 12.30    Introductory Talks

    Welcome: Why Solidarity Now?
    Barbara Prainsack
    , University of Vienna
    Alena Buyx, University of Kiel

    The Role of Solidarity in Political Theory
    Carol Gould, City University of New York

    Solidarity and Current Political Economy
    Linsey McGoey, University of Essex
  • 13.30 - 14.30    Spot Lights: Solidarity in Research and Practice

    Solidarity and the Law
    David Townend, Maastricht University

    Artists for Art and Artists
    Bernard Dichek, Filmemacher und Journalist, Israel
  • 14.30    Panel Discussion: Why do we need Solidarity?
                  mit Jörg Flecker, Universität Wien, Ine van Hoyweghen, KU Leuven, und anderen
  • 16.00    Kaffeepause

Ende des englischsprachigen Teils

  • 16.30    Beginn des deutschsprachigen Teils

    Talks von:

    Auma Obama, CARE International
    Peter Dabrock, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • 19.00    Empfang
  • 20.00    Ende der Veranstaltung


Programm als PDF.

 Workshop with Advisory Board Members for early-career-researchers 16.11.2018

On the day following the launch event, 16 November, there will be an opportunity for early-career-researchers to discuss their project with the speakers of the event. If you are a pre- or post-doctoral researcher and would like to apply, please send a short application (2 page maximum) containing your research question, your methods, the data you (will) collect, and what type of results you hope to obtain, to Nina Spurny by 1 August 2018 at the latest. Please put “workshop 16 November 2018" in the subject line. We will notify you whether your application was successful by 1 September 2018.


Organisationskomitee

Barbara Prainsack, Universität Wien
Alena Buyx, Universität Kiel
Katharina Kieslich, Universität Wien