Betreuung der Masterarbeit

Studierende sind berechtigt, eine/n Betreuer*in um die Betreuung zu ersuchen und das Thema der Arbeit im Einvernehmen mit dieser/diesem festzulegen.

Zur Betreuung und Beurteilung sind berechtigt:

Am Institut beschäftigte UniversitätsprofessorInnen und habilitierte MitarbeiterInnen bzw. regelmäßig am Institut lehrende Habilitierte

In besonders begründeten Fällen geeignete interne nicht habilitierte WissenschaftlerInnen oder externe (habilitierte oder auch nicht-habilitierte) FachvertreterInnen, und zwar dann, wenn für die Betreuung keine geeigneten Personen der oben genannten Kategorien zur Verfügung stehen oder wenn die externen Fachvertreter/innen in einem Naheverhältnis zur Universität Wien stehen (Siehe auch: Satzung Studienrecht)

Nachfolgend eine Übersicht der in Frage kommenden BetreuerInnen:

Brand Ulrich, Univ.- Prof. Dr. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Historisch-materialistische Analysen von Staat, Demokratie und Globalisierung

• Historisch-materialistische Policy-Analyse

 Ökologische Krise und Global Environmental Governance

 Regionaler Schwerpunkt ist Lateinamerika

 Die Rolle von Wissen in der internationalen Politik

Campbell David F.J., Priv.-Doz. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Vergleichende Politikwissenschaft 

• Demokratiequalität im globalen Vergleich

• EU und USA im Vergleich

• Wissensdemokratie und Innovation

• Politisches System Österreich


Dolezal Martin, Mag. Dr. Institut für Staatswissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Vergleichende Wahlforschung

• Parteien- und Parteiensystemforschung

• Soziale Bewegungen und politischer Protest


Dvorak Johann, Univ.-Doz. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Entstehung und Entwicklung des modernen Staates

• Politik und die Kultur der Moderne, Politsche Bildung (insbesondere in der Erwachsenenbildung)


Etzersdorfer Irene, Univ.-Doz. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Politische Theorie/Ideengeschichte

• Politische Psychologie

• Polis und Psyche

• Interaktion politischer und seelischer Faktoren in der Leadership Forschung

• Forschungen zu Themen der Kriegstheorie

• Ethnische Konflikte und internationale Konfliktlösung


Falkner Gerda, Univ.-Doz. Institut für Staats- und Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Europäische Integration (dies umfasst neben der EU, ihren Politikfeldern, Institutionen und     Entscheidungsverfahren auch Fragen der Umsetzung von EU-Recht in den Mitgliedstaaten sowie von "Europäisierungsprozessen" im allgemeinen, etwa die nicht intendierten Rückwirkungen der europäischen Integration in die Mitgliedstaaten und deren Politik)


Gärtner Heinz, Univ.-Prof. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Internationale und europäische Sicherheit

• USA Außen- und Sicherheitspolitik

• Theorien der internationalen Politik

• Entwicklungen in der Weltpolitik

• Rüstungskontrolle


Heinrich Hans-Georg, Univ.-Prof. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Osteuropa

• Ehemalige Sowjetunion

• Methodologie


Höll Otmar, tit. Ao. Univ.-Prof. Institut für Politikwissenschaft

Forschungsschwerpunkte:

• Österr. Außen- und Sicherheitspolitik

• Europäischer Integrationsprozess

• Internat. Entwicklungs- und Umweltpolitik

• Globalisierung

• Politische Psychologie


Horak Roman, Univ.-Doz. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Urbane Kulturen

• Jugendkultur

• Cultural Studies

• Popularkultur

• Ethnographie


Kreisky Eva, o. Univ.-Prof. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Politische Theorie

• Staats- und Kriegstheorien

• Kultur- und Geschlechterforschung


Kritzinger Sylvia, Univ.-Prof. Dr. Fakultätszentrum für Methoden der Sozialwissenschaften
Forschungsschwerpunkte:

• Polical Behavior

• Electoral Research

• Democratic Representation

• Europeanisation of Party Politics

• Quantitative Methods


Liebhart Karin, Univ.-Doz. Dr. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Europäische Integrations- und Erweiterungsprozesse, Europäische Nachbarschaftspolitik

• Transformations- und Demokratisierungsprozesse

• Politische Kulturen, Alltagskulturen und Lebensstile

• Gedächtnispolitiken und Erinnerungskulturen

• Visuelle Politik und visuelle Repräsentationen des Politischen (Politische Bilder, Symbole, Rituale, Politsche Werbung)


Luif Paul, Univ.-Doz. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Internationalen Politik

• Vergleichende Politik und der Euroäischen Union

• Entwicklung der Politik in der EU nach dem Vertrag von Lissabon, Europäische Union und USA als föderale Systeme

• Österreichische Außen- und EU-Politik

• Vergleich der politischen Systeme sowie der Außenpolitik und EU-Politik kleinerer europäischer Staaten: Österreich, Finnland, Schweden, Schweiz


Manoschek Walter, Univ.-Ass. Institut für Staats- und Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Vergangenheitspolitik

• Nationalsozialismus

• Holocaust


Marchart, Oliver, Univ.-Prof. Mag. Dr., Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Politische Theorie

• Gesellschaftstheorie, Demokratietheorie

• politische Ideengeschichte

• Soziale Bewegungsforschung

• Prekarisierungsforschung

• politische Diskursanalyse


Müller Wolfgang, Ao. Univ.-Prof. Institut für Staats- und Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Coalition politics and Governance

• Party competition

• Political elite behaviour

• Europeanizing & Legislation

• Comparative Government and Politics, with a special interest for Austrian politics, and Political Economy


Nowotny Thomas, Univ.-Doz. Institut für Politikwissenschaft



Rosenberger Sieglinde, Univ.-Prof. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Inklusion und Exklusion im Kontext von Migration

• Österreichische Politik und Europäisierung

• Politische Partizipation

• Governance und Differenzen


Sauer Birgit, Ao. Univ.-Prof. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Politik der Geschlechterverhältnisse

• Governance und Geschlecht

• Staats-, Demokratie und Institutionentheorien

• Politik und Kultur sowie vergleichende Policy-Forschung


Segert Dieter, Univ.-Prof. Dr. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Transformation politischer Systeme in Ostmitteleuropa im Vergleich

• Politische Geschichte und Erbe des europäischen Staatssozialismus

• Parteienentwicklung in Osteuropa

• EU-Erweiterung und EU-Reform


Slominski Peter, MMag. Dr. Institut für Europäische Integrationsforschung
Forschungsschwerpunkte:

• europäische Integration mit Schwerpunkt EU-Energiepolitik

• EU-Klimaschutzpolitik

• europäisches Regieren, Europäisierung des Rechts

 

Stimmer Gernot, Univ.-Doz. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• EuropäischeUnion

• Integrationsformen in Lateinamerika insb.Mercosur

• Beziehungen zwischen EU und Lateinamerika


Ucakar Karl, Univ.-Prof. Institut für Staats- und Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Parlamentarismus; Wahlrecht; Politische Legitimation

• Wahlverhalten; Parteien; Politische Stadtgeschichte; Rechtstheorie


Wagner, Markus, Assoz. Prof., Institut für Staatswissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Wahlen und Wahlverhalten

• Public Opinion und Wahlforschung

• Britische Politik


Wimmer Johann, Univ.-Doz. Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte:

• Staatstheorie - Entwicklung der Institutionen des modernen Staates in der europäischen Geschichte

• vergleichende Gesellschaftsforschung - politische Systeme der Entwicklungsländer, insbesondere "Neopatrimonialismus"

• Massenmedien und Demokratie - Strukturen der politischen Öffentlichkeit, Subsysteme moderner Demokratien

• Gewalt und das Gewaltmonopol des Staates, Polizeiforschung, Terrorismus als Herausforderung.

 

Seit dem 1. Oktober 2015 kann auf Antrag der Betreuer*in vom Leitungsteam der Fakultät einE Mitbetreuer*in (Zweitbetreuer*in) zugeteilt werden.

Hinweis: Nach § 15 Satzung-Studienrecht besteht kein Rechtsanspruch auf Betreuung durch eine Person ohne Lehrbefugnis und/oder auf ein bestimmtes Thema. Studierende sind aber berechtigt, eine Universitätslehrerin oder einen Universitätslehrer mit Lehrbefugnis um Betreuung einer Masterarbeit oder Dissertation zu ersuchen.