Wahlbereich

Der Wahlbereich umfasst 16 ECTS und muss im Verlauf des Masterstudiums Politikwissenschaft abgeschlossen werden. Es gilt keine besondere Teilnahmevoraussetzung.

Für den Wahlbereich können Sie Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der nicht gewählten Spezialisierungen besuchen. Sie können aber auch aus dem Angebot an politikwissenschaftlichen Fächern während eines Auslandssemesters wählen und diese zur Anerkennung einreichen. 

Sofern es für die Masterarbeit oder die Schwerpunktsetzung in Ihrem Studium relevant ist, können Sie auch Lehrveranstaltungen aus anderen Studienrichtungen besuchen und um Anerkennung dieser Lehrveranstaltungen ansuchen. Bitte reichen Sie gemeinsam mit Ihrem Ansuchen um Anerkennung auch eine schriftliche Begründung Ihrer Schwerpunktsetzung (ca. 1 Seite) ein. Die Einreichung erfolgt bei der StudienServiceStelle Politikwissenschaft - Anerkennung Inland (Zimmer D201) - zu den Öffnungszeiten ein.