Studie - COVID-19: Wie wirkt es sich auf Sie aus?

Ein Forschungsteam unter der Leitung der Universität Wien sucht Freiwillige für die Teilnahme an einer Online-Interview-Studie über die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Wir möchten erfahren, wie Bürgerinnen und Bürger auf die Pandemie reagieren und was sie über Maßnahmen denken, die von ihren Regierungen vorgeschlagen oder auferlegt werden, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Wir befragen Menschen in mehreren europäischen Ländern. Die Studie wurde von der Ethikkommission der Universität Wien genehmigt.

Für diese Studie werden wir Interviews über eine Online-Plattform oder per Telefon führen. Jedes Interview wird 30-45 Minuten dauern. Ihre persönlichen Angaben (Name usw.) und die Informationen, die Sie im Interview mitteilen, werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihre Kontaktdaten an einem sicheren Ort (getrennt vom Interview) aufbewahren, damit wir Sie in sechs Monaten erneut kontaktieren können, um Sie zu fragen, ob Sie bereit wären, an einem Folgegespräch teilzunehmen. 

Die Phase 1 der Studie ist abgeschlossen und es werden keine neuen Studienteilnehmer*innen gesucht. Herzlichen Dank an alle Personen die mitgemacht haben.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Studienleiterin: Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Prainsack (barbara.prainsack@univie.ac.at).

Das Informationsblatt zur Studie finden Sie hier (bitte klicken)

 

Aktueller Corona-Blogbeitrag: „In kollektiver Einsamkeit? Erste Ergebnisse einer 9-Länder Interview-Studie der Forschungsgruppe Zeitgenössische Solidaritätsstudien an der Uni Wien