Projekt „Vernetzte Modularisierung“

05.02.2019

Projekt „Vernetzte Modularisierung“

Projekt „Vernetzte Modularisierung“

Liebe Studierende,

In den letzten Monaten wurde an der Fakultät für Sozialwissenschaften das Projekt „Vernetzte Modularisierung“ ausgearbeitet. Ziel ist es mittels interdisziplinärer Lehrveranstaltungen einen Austausch zwischen der Politikwissenschaft, der Kultur- und Sozialanthropologie, der Soziologie und der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft zu fördern.

Die Lehrveranstaltungen werden am Institut für Publizistik angeboten, können aber von Studierenden der anderen Disziplinen belegt werden. Die VU Sozialwissenschaften und Gesellschaft (SOGES) kann alternativ für die VO Aktuelle Debatten im SoSe 2019 besucht werden.

Das Forschungspraktikum (FOPRA) können Sie für die alternativen Erweiterungen im BA verwenden.

 

Die VU Sozialwissenschaften und Gesellschaft (SOGES)

Warum brauchen wir Sozialwissenschaften? Was hat „die“ Gesellschaft davon? „Wo findet sich überall sozialwissenschaftliches Wissen? – Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der VU – einer Vorlesung mit Übungen – besprochen und reflektiert. Dabei gehen die Studierenden auch selbst ins Feld und recherchieren wie SozialwissenschaftlerInnen außeruniversitär arbeiten und wie sie ihr sozialwissenschaftliches Wissen praktisch anwenden können. Die VU dient dazu, dass ein besseres Verständnis für den Zusammenhang zwischen Sozialwissenschaften und Gesellschaft entwickelt wird.

Montags von 9:45 – 11:15, HS 1, Währinger Straße 29, 1. UG U1.32

Beginn: 11.03.2019

U:SPACE

 

Das Forschungspraktikum (FOPRA)

Kommunikation mit PatientInnen: Wissen und Einstellungen zur PatientInnenverfügung aus Sicht der MigrantInnen. Gemeinsam mit Ao.Univ.-Prof. Dr. Claus Krenn (AKH). In dieser Lehrveranstaltung bilden Studierende Arbeitsgruppen und konzipieren eine sozialwissenschaftliche Forschung. Die erste Aufgabe besteht darin, mögliche Fragestellungen zum gewählten Thema zu entwickeln. In einem zweiten Schritt entwickeln die Studierenden ein Forschungsdesign, das es ermöglicht, die Fragestellung zu beantworten. Darauf folgt eine Datenerhebung und Datenanalyse. Die Ergebnisse werden in einem Bericht zusammengefasst und in der Lehrveranstaltung präsentiert.

Dienstags von 09:45 - 11:15, Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG

Beginn: 19.03.2019

U:SPACE