Madita Erdmann, M.Sc. B.A.

Erreichbarkeit

Neues Institutsgebäude
Universitätsstr. 7/2. Stock
Zi.-Nr.: D 209
1010 Wien
T: +43-1-4277-494 47
F: +43-1-4277-949 4
E-Mail: madita.erdmann@univie.ac.at

Mitglied der Forschungsgruppe IN:EX - Politics of inclusion and exclusion
Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin GENDER-Net

Kurzbiographie

• Seit 04/2019 wissenschaftliche Projektmitarbeiterin (prae doc) im Projekt GENDER-Net „Gewalt gegen geflüchtete Frauen“ (FWF/Horizon 2020) am Institut für Politikwissenschaft
• 12/2018 Studienabschluss des MSc International Relations Theory an der London School of Economics and Political Science, Groß Britannien Titel Masterarbeit „The Global Prevalence of Eurocentrism: The Dispute over Kashmir in London“
• 10/2016-09/2017 Studium Generale, Universität Hamburg, Deutschland
• 08/2015- 09/ 2016 Diverse Tätigkeiten in der Geflüchteten- und Frauenarbeit und politischen Bildung in Magdeburg, Deutschland und Neu-Delhi, Indien
• 09/2015 Studienabschluss des B.A. European Studies an der Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg, Deutschland mit einjährigem Studienaufenthalt an der Uniwersytet Jagielloński, Kraków, Polen

Forschungsschwerpunkte

(Intersektional) feministische und postkoloniale Theorien der Internationalen Beziehungen, Eurozentrismus und Rassismus in Internationalen Beziehungen, kritische Sicherheits- und Migrationsforschung, Regionale Interessen: Indischer Subkontinent, Kaschmir


Zurück