Stella Louise Wolter, BA BA MA

Erreichbarkeit

Ferstelgasse 5/Dachgeschoß, Tür 25
Zi.-Nr.: D 03
1090 Wien
T: +43-1-4277-494 66
F: +43-1-4277-949 4
E-Mail: stella.wolter@univie.ac.at

Kurzbiographie

Stella Louise Wolter arbeitet als wissenschaftliche Projektmitarbeiterin (Prae Doc) bei dem von Prof. Dr.in Birgit Sauer geleiteten EU H2020 Projekt „MICREATE – Migrant Children and Communities in a Transforming Europe“. Zuvor arbeitete sie unter anderem als Praktikantin bei dem „German Institute of Global and Area Studies“ sowie im Kulturbereich des Goethe-Instituts Taipei. Sie absolvierte ihren Bachelor in Kultur- und Sozialanthropologie sowie in Politikwissenschaft an der Universität Wien. Im April 2021 schloss sie ihren Master „CREOLE - Cultural Differences and Transnational Processes“ mit der Masterarbeit „Waiting, liminality and precarity in the Austrian asylum system: Experiences of asylum-seeking children“ an der Universität Wien ab.

Forschungsschwerpunkte

Migration, Asyl, Intersektionalität, Kollektive Identität, Theorien zu Macht und Herrschaft, Ethnographie

Auswahlbibliographie

  • Intersectional contestations - the meaning of integration of 'migrant' pupils in Austrian school. Koper: Annales, 2020. Zusammen mit Cakir, Liepold und Sauer.

Zurück