Logo der Universität Wien

Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Instituts für Politikwissenschaft

News

Auszeichnung
Der Förderpreis der Stadt Wien 2016 in der Sparte Wissenschaft ging an Katharina T.Paul

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen dass Katharina T. Paul (Mitarbeiterin des Instituts für Politkwissenschaft) mit dem 'Förderpreis der Stadt Wien 2016 in der Sparte Wissenschaft ausgezeichnet wurde.

Die Förderungspreise werden als Würdigung für eine bisherige hervorragende Gesamttätigkeit in den genannten Bereichen vergeben.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Weitere Informationen


Ausschreibung
Studienassistent/in am Institut für Politikwissenschaft

An der Universität Wien, Institut für Politikwissenschaft ist ab 01.10.2016 die Position einer/eines Studienassistent/in am Institut für Politikwissenschaft zu besetzen. Beginn/Dauer: ab 01.10.2016. Befristung: auf 4 Jahre bis 30.09.2020. Beschäftigungsausmaß: 14 Stunden/Woche. Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. C. Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen. Kennzahl der Ausschreibung: 6661. Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 6661, welche Sie bis zum 28.06.2016 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns übermitteln. Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Mag.a Michaela Kathan, Tel. +43-1-4277-47708.

Zur Ausschreibung


Uni:View Magazin
Buchtipp des Monats von Walter Manoschek

15 Stunden lang interviewte Politikwissenschafter Walter Manoschek den ehemaligen SS-Unterscharführer Adolfs Storms. Daraus entstand eine preisgekrönte Dokumentation. Nun verarbeitete Manoschek das Material in der kürzlich erschienen Monographie "Dann bin ich ja ein Mörder!". Der Uni:View Magazin Buchtipp des Monats Mai.

Weitere Informationen


Stellungnahme
Stellungnahme der Fakultät für Sozialwissenschaften zu aktuellen Ereignissen an der Universität Wien

Der Verfassungsschutz hat Anfang Mai über einen dramatischen Anstieg bei rechtsextrem motivierten Delikten berichtet. Spätestens in den letzten Wochen hat diese Entwicklung deutlich sichtbar auch die Universität Wien erreicht: ...

Zur gesamten Stellungnahme


Ausschreibung
Gender & Agency Preis für wissenschaftliche Abschlussarbeiten 2016

Der Forschungsverbund Gender & Agency vergibt im Jahr 2016 wieder Preise für wissenschaftliche Abschlussarbeiten (MA- und Diplomarbeiten, Dissertationen). Das Preisgeld beträgt insgesamt Euro 2.000. Die Einreichung ist unter folgenden Bedingungen möglich: • Dissertationen, Diplom- und Masterarbeiten, die dem Disziplinenkreis der Gender Studies angehören und den inhaltlichen Schwerpunkten des Forschungsverbundes entsprechen, können von den Verfasser_innen eingereicht werden. Die Abschlussarbeiten müssen nach dem 01. Januar 2014 approbiert worden sein. • Einreichtermin: 30. Juni 2016. Einreichunterlagen (elektronisch, jeweils in getrennten PDF-Dokumenten): • Volltext der Arbeit. • Kurzdarstellung der Arbeit in max. 7.000 Zeichen (Forschungsansatz, Themenschwerpunkte, Methoden, Forschungsgang, Ergebnisse). • Alle Gutachten. • Curriculum Vitae. Einreichadresse: genderandagency@univie.ac.at, Betreff: Gender & Agency Preis für wissenschaftliche Abschlussarbeiten 2016. Eine neuerliche Einreichung einer bereits vorgelegten Arbeit ist nicht möglich.

Weitere Informationen


Institutszeitschrift POLITIX

Neue PolitiX-Ausgabe erhältlich!

Politix 39/2016 - Mobilität

Download Heft 39

Weitere Informationen


Medien Review
Prospekte allein reichen nicht für Impfpolitik

Katharina T. Paul im Gespräch mit der Presse zu ihrem FWF- Forschungsprojekt Die Politisierung der HPV Impfung.

Zum Artikel


Aufruf zur Mitarbeit bei POLITIX

Wir suchen:
- engagierte und gesellschafts-kritische Menschen, (StudentInnen, AbsolventInnen, Uni-MitarbeiterInnen)
- Institutsangehörige:
Eine „direkte und damit interne“ Anbindung an das ipw ist essentiell für die Herausgabe einer Insitutszeitschrift.

Die Redaktionstätigkeit ist unentgeltlich und ermöglicht sowohl das Verfassenen eigener Artikel, als auch die Betreuung von Artikelanfragen.

Das Politix gibt es auch online als PDF

Hast Du Interesse an einer Redaktionssitzung teilzunehmen, dann schick einfach eine Mail an politix.politikwissenschaft@univie.ac.at. Auch für Fragen aller Art.


Bestellmöglichkeit und online Archiv der Österreichischen Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP)

Die ÖZP wird von der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW - http://www.oegpw.at) herausgegeben und ist seit über 30 Jahren das österreichische politikwissenschaftliche Journal. Die ÖZP erscheint vierteljährlich im facultas.wuv Verlag und ist im Social Science Citation Index (SSCI) verzeichnet. Bestellmöglichkeit unter http://www.oezp.at/order.php
NEU Online Archiv: Kostenloser PDF Download einzelner Artikel ab dem Jahrgang 29 (2000). Ausgenommen sind die letzten 12 Ausgaben der ÖZP.

Weitere Informationen


Events


Archiv
Institut für Politikwissenschaft
Universität Wien
Universitätsstraße 7/2. Stock
1010 Wien

Telefon StudienServiceStelle:
+43 (1) 4277-491 43
Telefon Institut:
+43 (1) 4277-477 02
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0