Institutszeitschrift Politix

Politix ist die Institutszeitschrift des Instituts für Politikwissenschaft. Die Zeitschrift versteht sich als eine Plattform für die Kommunikation zwischen Studierenden, Lehrenden, externen LektorInnen und einer am Institut interessierten politikwissenschaftlichen Öffentlichkeit.

Das Politix wird im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Um die PDF-Datei zu öffen oder herunterzuladen, einfach den angeführten Link betätigen oder auf die Titelseite der aktuellen Ausgabe klicken.

Lob, Kritik und Kommentare senden Sie bitte an unsere Politix E-Mailadresse politix.politikwissenschaft@univie.ac.at


Aktuelle Ausgabe

 Politix 44/2019 - Gebote und Verbote

Download (pdf file)

In Memoriam

  • Im Gedenken an Ingfrid Schütz-Müller -
    Die Institutsleitung und alle MitarbeiterInnen des Instituts für Politikwissenschaft an der Universität Wien

Schwerpunkt: Gebote und Verbote

  • Laura Widerhofer, Franziska Pupeter, Anna Wolfinger, Johanna Maringer, Ali Al Awadi, Antonia Heidl und Paul Hahnenkamp für das Forum kritischer Jurist*innen: Von der Verfassungslosigkeit der Reglementierungsmacht
  • Flora Valerie Lotteraner: Österreichische Politik der Blutspende
  • Anja Pospisil für das Kollektiv Kimäre: Die Vulva und die Vulvakunst
  • Florian Mark: No-Platforming Policies

Aktuell / Intern

  • Interview mit Rossalina Latcheva von Valentine Auer: „Integration heißt Gleichbehandlung“
  • Florian Bayer: Zehntausende Polinnen und Polen marschierten neben Faschisten in Warschau
  • Johanna Stockreiter: Das Land des Safrans

Rezensionen

  • Michael Feichtinger rezensiert Timothy Morton: Beeing Ecological
  • Flora Valerie Lotteraner rezensiert Omar Robert Hamilton: Stadt der Rebellion

Nach oben