Mag. Dr. Marion Löffler, Privatdoz.

Kontakt

Institut für Politikwissenschaft
Universität Wien
Universitätsstraße 7/2. Stock
1010 Wien

E-Mail: marion.loeffler@univie.ac.at

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Lehre

Lehrveranstaltungen: u:find

Kurzbiographie

Marion Löffler ist Lektorin in den Bereichen Politische Theorie und Gender Studies. Sie studierte Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Wien (Doktorat 2010), Venia im Fach der Politikwissenschaft 2019. Vorherige Stationen: 2018/19 Assistenzprofessorin an der Hebräischen Universität in Jerusalem, 2012-2017 Projektmitarbeiterin und 2006-2010 Universitätsassistentin am Institut für Politikwissenschaft.

Forschungsschwerpunkte

Kritische Staats- und Demokratietheorien, Geschlechter-Theorien und politikwissenschaftliche Geschlechterforschung, politische Männlichkeiten, fiktionale Literatur als politischer Theorie, politische Rhetorik und Diskursanalyse, Demokratie- und Parlamentsforschung

Auswahlbibliographie

Kreisky, HE, Löffler, M & Zelger, S 2011, Staatsfiktionen. Denkbilder moderner Staatlichkeit. Eine Einleitung. in E Kreisky, M Löffler & S Zelger (Hrsg.), Staatsfiktionen. Denkbilder moderner Staatlichkeit. Facultas Verlags- und Buchhandels AG, Wien, S. 7-26.


Kreisky, HE & Löffler, M 2010, Frauenpolitische Entwicklungen und Brüche. in Frauenbericht 2010. Bericht betreffend die Situation von Frauen in Österreich im Zeitraum von 1998 bis 2008. Unknown publisher, S. 389-425.


Kreisky, HE & Löffler, M 2009, Maskulinismus und Staat: Beharrung und Veränderung. in G Ludwig (Hrsg.), Staat und Geschlecht. Grundlagen und aktuelle Herausforderungen feministischer Staatstheorie. Unknown publisher, Baden-Baden, S. 75-88.


Schwediauer, V, Stachowitsch-Clar, S, Schmidinger, T, Falter, M & Löffler, M (Hrsg.) 2009, Politik begreifen. 89 Begriffe um Eva Kreiskys Leben und Forschen. Unknown publisher.


Zeige Ergebnisse 40 - 50 von 56